Überwachung und Visualisierung

Internet-Portale:

Auf Wunsch errichten wir Ihre PV-Anlage inkl. einer Überwachung mittels eines hersteller-spezifischen Internetportales (bestehende PV-Anlagen können erweitert werden). Dieses dient dazu, die Erträge der Anlage grafisch darzustellen und eventuelle Benachrichtigungen über Fehler oder Ertragsdaten an eine angegebene E-Mail-Adresse zu senden.

Diese Portale können auch problemlos mit einem Smartphone/Tablet von unterwegs aufgerufen werden. Großteils sind sogar sogenannte „Apps“ zu den Portalen verfügbar, womit die Darstellung auf Mobilgeräten optimiert wird.

Bei vielen Wechselrichtern wird nur eine aktive Internetverbindung benötigt, um die Übertragung ins Portal zu ermöglichen. Nur bei sehr wenigen Wechselrichter-Typen oder größeren PV-Anlagen kann ein zusätzliches Modul bzw. Gerät erforderlich sein, da die Daten erst in ein geeignetes Format umgewandelt werden müssen. Das Modul/Gerät kann in den meisten Fällen ohne großen Aufwand in die bestehende PV-Anlage integriert werden.

Solarfox:

www.solar-fox.de

Des Weiteren gibt es auch die Möglichkeit, die Daten grafisch auf einem speziellen Monitor „Solarfox“ darstellen zu lassen. Die Übertragung der angezeigten Daten erfolgt über das Internet, wodurch die Visualisierung - auch über geographisch weite Strecken – an einem zentralen Punkt möglich wird.

Auf dem „Solarfox“ können z.B. Tages-, Monats-, Jahres- und Gesamterträge, Anlageninformationen inkl. Fotos, Wetterdaten oder Beiträge zum Klimaschutz (CO²-Ersparnis) und viele andere Dinge angezeigt werden.

Als kleines Anwendungsbeispiel:
Durch „Solarfox“ können im Gemeindeamt die Daten der auf das Umland verteilten Photovoltaikanlagen zentral angezeigt werden, womit auch Besucher den Gemeinde-Beitrag zum Klimaschutz in der Region einsehen können.